Zum Podcast
Ausbildung macht Elternstolz – Der Podcast für Eltern

Der Podcast für Eltern

Im Gespräch mit spannenden Gästen klärt Elternstolz-Coach Kristina viele Fragen, die Eltern zur Berufsorientierung und Ausbildung ihres Kinders auf der Seele brennen. Hören und abonnieren Sie den monatlichen Expertentalk.

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Beim Umgang mit Ihren Daten sind wir um größtmögliche Sicherheit bemüht. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Internetseite oder per E-Mail mitteilen (beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie unser Kontaktformular nutzen), werden nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung erteilt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der Datenschutzgesetze geregelt. Zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Seite und zu statistischen Zwecken werden Daten in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Dies geschieht durch die Matomo (ehemals Piwik) Webanalyse Software (https://matomo.org/). Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können jederzeit der Speicherung Ihrer anonym erfassten Besucherdaten für die Zukunft widersprechen.

Derzeit wird Ihr Besuch nicht von Matomo Analytics erfasst.
Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir zu Analysezwecken Cookies setzen und die gewonnen Daten verarbeiten, klicken Sie bitte auf den Button "Webanalyse akzeptieren". Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

Derzeit wird Ihr Besuch von Matomo Analytics erfasst.
Durch Klick auf den Button „Webanalyse ablehnen“ können Sie ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten

BIHK Service GmbH, Lorenzer Platz 27, 90402 Nürnberg,
Thorsten Grzesik, Tel.: 0911/238 86 -30, grzesik(at)awz-bayern.de

Verantwortlich i.S.v. § 18 Abs. 2 MStV:

Gerti Oswald, Geschäftsführerin des
Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK) e. V.
Max-Joseph-Straße 2, ‎80333 München‎‎,
Telefon: 089 5116-1316‎, E-Mail: oswald(at)muenchen.ihk.de

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Systembetreiber

Server-Logfiles protokollieren alle Anfragen und Zugriffe der Seitenbesucher und halten sämtliche Fehlermeldungen einer Webseite fest. Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Internetauftrittes nachträglich zu kontrollieren und an befugte Dritte weiterzugeben.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür müssen Teile der IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Eine Speicherung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt lediglich verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

6. Verwendung von Cookies

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Internetseiten des Außenwirtschaftsportal Bayerns verwenden so genannte Cookies zur Sicherstellung der Netzwerk- und Informationssicherheit sowie beim Einsatz des Webanalyse-Tools Matomo (vgl. Ziff. 7). Cookies sind kleine Textdateien. Diese werden zur technischen Sitzungssteuerung im temporären Speicher des Webbrowsers bzw. auf der Festplatte des Besuchers der Internetseite abgelegt. Unter anderem speichern wir auf Ihrer Festplatte so genannte Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Webseite Gültigkeit besitzen.

Zur korrekten technischen und funktionelles Bereitstellung dieses Informationsangebots verwenden wir nachfolgende Cookies:

SRVNAME
Typ: Funktionscookie
Funktion/Zweck: korrekte technische und funktionale Bereitstellung unseres Informationsangebots (Loadbalancer)
Speicherdauer: läuft mit Sitzungsende ab

Beim Einsatz der Webanalysesoftware Matomo verwenden wir zudem folgende technisch notwendige Cookies:

Fallvariante - Einwilligung in das Webtracking mit Matomo

_pk_id (z. B. _pk_id.1.098a)
Typ: Funktionscookie
Funktion/Zweck: Identifizierung und Authentifizierung des Users
Speicherdauer: 13 Monate

_pk_ses (z. B. __pk_ses.1.098a)
Typ: Funktionscookie
Funktion/Zweck: korrekte technische und funktionale Bereitstellung unseres Informationsangebots
Speicherdauer: 30 Minuten

mtm_consent 
Typ: Funktionscookie
Funktion/Zweck: Speichert die Einwilligung zum Tracking
Speicherdauer: 2 Jahre

Fallvariante – Ablehnen/Widerruf des Webtrackings mit Matomo

Mtm_consent_removed 
Typ: Funktionscookie
Funktion/Zweck: Speichert die Ablehnung des Trackings
Speicherdauer: 2 Jahre

Wenn diese Cookies blockiert werden, ist eine korrekte Nutzung der auf diesem Webserver angebotenen Informationen nicht mehr möglich.

6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG (Erheben der Informationen) bzw. bei dem Einsatz des Webanalyse-Tools Matomo Ihre Einwilligung nach § 25 Abs. 1 TTDSG oder deren Nichtabgabe/Widerruf sowie für die Weiterverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. Art. 4 Abs. 1 BayDSG.

6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Cookies werden benötigt, um Sie nach erfolgreicher Anmeldung im geschützten Bereich für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und zu autorisieren. Nach Ende Ihres Besuches werden diese Cookies automatisch von Ihrer Festplatte wieder gelöscht.

6.4 Widerspruchsmöglichkeit, Speicherdauer

Das Speichern von Cookies können Besucher von Internetseiten durch bestimmte Browser-Einstellungen verhindern. In der Regel lässt sich der Webbrowser auch so einstellen, dass dieser beim Besucher der Internetseite vor dem Setzen von Cookies nachfragt, ob er einverstanden ist. Ferner können einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder vom Besucher der Internetseite gelöscht werden. Die Produktbeschreibungen/Anleitungen der jeweiligen Browser-Hersteller enthalten Informationen zu den hierzu erforderlichen Einstellungen. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Session-Cookies werden von Ihrer Festplatte nach Beendigung Ihres Besuches auf unserer Webseite gelöscht. Einzelheiten zum Setzen von Cookies, wenn Sie in die Anwendung der Webanalyse Software Matomo einwilligen oder dies ablehnen, finden Sie unter Ziff. 6.1

Links zu anderen Webseiten

Auf unserer Website sind einige Querverweise (Hyperlinks) zu anderen Websites zu finden, die nicht zu Ausbildung macht Elternstolz gehören. Die BIHK Service GmbH übernimmt keine Haftung für eventuelle Datenschutzverletzungen, die sich beim Besuch dieser Angebote ergeben.

Datenschutzerklärung Facebook

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen. Auf unserer Website sind zudem Verweise (Links) auf das externe soziale Netzwerk Facebook enthalten. Dieser Internetauftritt wird ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Verweise sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook Logo oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht (es werden keine Facebook-Plugin genutzt).
Wird diesen Verweisen durch einen Klick gefolgt, werden die Facebook-Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website den Verweisen folgen und über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Den Besuch der Website kann Facebook ihrem Konto zuordnen. Diese Informationen werden an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern müssen Sie sich vor dem Klick auf den Verweis aus Ihrem Facebook-Account ausloggen. Die den Verweisen von Facebook zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Website aktiv, sondern erst durch den Klick auf die entsprechenden Verweise.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php). (Hinweis: Die Datenschutzerklärung facebook wurde von der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt und ist auf http://www.wbs-law.dezu finden).

Einbindung von Social Plugins (Facebook, Twitter, XING, etc.)

Die Einbindung von Social Plugins führt dazu, dass mit dem bloßen Aufruf der einbindenden Seite – ohne dass ein Social Plugin bereits angeklickt wird - Sie zugleich von diesen Diensten mit Ihrer IP-Adresse erfasst werden. Entsprechend können diese Dienste auch Ihre weiteren Aktivitäten im Internet protokollieren.
Um das zu verhindern und Ihre Privatsphäre besser zu schützen, nutzt unsere Webseite die 2-Klick-Methode, eine Initiative von heise.de (dort finden Sie auch weitere Informationen). Unsere Webseite bettet nur deaktivierte Buttons ein, die noch keinen Kontakt mit den zu den Social-Plugins gehörenden Diensten herstellen und so auch keine Daten bei Aufruf unserer Webseite weitergeben.
Erst wenn Sie auf einen der Buttons klicken, aktivieren Sie diesen und stimmen einer Kommunikation mit LinkedIn, Facebook, Twitter oder Xing zu. Mit einem zweiten Klick können Inhalte dann sofort geteilt werden. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke, deren Social Plugin Sie nutzen wollen, bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann. Wenn Sie sich zur Aktivierung und Nutzung eines Social-Plugins entscheiden, erkundigen Sie sich vorher bei den jeweiligen Anbietern über deren Umgang mit Ihren Daten und deren Datenschutzerklärung (https://www.facebook.com/about/privacy/;
http://twitter.com/privacy).

Hinweis: Die Aktivierung der Buttons gilt jeweils nur für die aufgerufene Seite und den gewählten Dienst.

Die Zustimmungsbuttons können Sie unter Einstellungen (Klick auf das Zahnrad-Icon) auch dauerhaft aktivieren. Setzen Sie einfach das oder die entsprechende Häkchen zur Freischaltung Ihrer sozialen Netzwerke. Über das Zahnrad-Icon können Sie diese Automatisierung natürlich auch jederzeit wieder rückgängig machen.

Weitergabe von Daten

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstige IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in Ihrem Browser ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss.

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu: Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die BIHK Service GmbH, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der BIHK-Service GmbH.

Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:
Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz
Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Telefon 089 212672-0
Fax 089 212672-50
E-Mail poststelle(at)datenschutz-bayern.de

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung

Nach oben